Westfalen-Lippe Aktuell

30. November 2021 Mitgliederberatung

Thema: Wir hören zu! Offene Mitgliederberatung für Ihre Fragen oder Anliegen
Zeit: 11.00-12.30 Uhr

Bei Interesse melden Sie sich bitte spätestens eine Woche zuvor bei Frau Floer in unserer Geschäftsstelle an (bvvp-wl@bvvp.de). Sie werden dann rechtzeitig einen Einladungslink zur Einwahl erhalten.

Herbst-Delegiertenversammlung des bvvp

Die diesjährige Herbst-Delegiertenversammlung (Herbst-DV) des bvvp fand vom 30.09. bis zum 02.10.2021 in Berlin und in Präsenz statt. Auch dieses Mal waren die Delegierten der 13 Landesverbände mit den Bundesdelegierten im intensiven Austausch um berufspolitisch wichtige Themen.

Zu Beginn wurde der geschäftsführende Bundesvorstand mit Frau Dr. med. B. van Ackern in einer Nachwahl um den ärztlichen Teil vervollständigt. Sie ist nun zusammen mit Frau A. Sartorius (KJP) stellvertretend für den ersten geschäftsführenden Vorsitzenden Herrn Dipl. Psych. B. Waldherr tätig.

Nachrückend aus dem kooptierten Status wurde Frau Dr. med. G. Rausch-Riedel zur Beisitzenden in den Bundesvorstand gewählt und stellte zum diesmaligen Thema der „Stärkung der ärztlichen Psychotherapie“ ihre Curriculum-Mitarbeit beim neuen Medizinstudiengang in Bielefeld vor.

Spannendes Thema war die öffentliche Veranstaltung „Klimawandel und Psyche“, bei der die drei Vortragenden eine rege Diskussion um die Bedeutung der Beteiligung psychotherapeutischer Praxen anführten. Neben stichhaltigen Resolutionen zur Komplexrichtlinie und ePA verabschiedete die Bundesdelegiertenversammlung Forderungen an die künftige Bundesregierung. Schauen Sie gerne auf die Bundeshomepage des bvvp.de und informieren Sie sich.

Insgesamt war die Herbst-Delegiertenversammlung wie gewohnt mit umfangreichen berufspolitischen Informationen gespickt und durch das politisch starke Auftreten eine spannende und kurzweilige Veranstaltung.

Die teilnehmenden Delegierten des bvvp-WL, Frau Dr. E. Stoermann-Gaede, Frau Dr. G. Rausch-Riedel, Herr J. Ehrlich und Frau Dr. N. Deisel, haben sich zu einem Fototermin aufgestellt. Frau E. Dallüge als Delegierte und Sprecherin des Jungen Forums und Frau G. Quattroventi als Delegierte der KJP nahmen über den Bundesverband an der DV teil.

Vorstandswahl 2021

Alle zwei Jahre finden während der Mitgliederversammlung des bvvp-Westfalen Lippe Vorstandswahlen statt. Und so auch dieses Mal, am Samstag, den 28.08.2021. Es trafen im Dortmunder KVWL-Gebäude unter Einhaltung der 3G-Regeln ca. 25 bvvp-WL-Mitglieder in Präsenz ein, um nach den Berichten des bisherigen Vorstands die Wahl des neuen Vorstandes abzuhalten.

Da Frau Dr. Störmann-Gaede ihre langjährige Arbeit im Vorsitz des Landesverband bvvp-WL reduzieren wollte, schlug sie für den ersten Vorsitz Frau Dr. Rausch-Riedel vor und stellte sich als stellvertretende Vorsitzende  zur Verfügung.

Herr Ehrlich kandidierte erneut  für das Amt des Schatzmeisters , ebenso wie Frau Dr. v. Hodenberg als Beisitzerin.

Frau Dr. Deisel, psychologische Psychotherapeutin kam neu als Schriftführerin dazu.

Die vorgeschlagenen Positionen im neuen Vorstand wurden einstimmig in einer offenen Wahl bestätigt.

Der Veranstaltung ging zuvor für Interessierte ein Besuch in der „digitalen Praxis“ (dipraxis) der KVWL voran. Sie dauerte insgesamt bis zum frühen Mittag, in bewährter Weise wurde Wissenswertes und Aktuelles dargestellt und erläutert, Fragen der Mitglieder beantwortet.

Erschöpft, aber glücklich stellte sich der neu gewählte Vorstand schließlich für ein Gruppenfoto in der Halle der KVWL auf.

Downloads

Bericht des Vorstands Teil 1

Bericht des Vorstands Teil 2

Funktionen des Vorstands


eHBA und digitale Anwendungen

Am 29.6. fand die Mitgliedersprechstunde zum Thema eHBA und digitale Anwendungen statt. Frau Kalz von der Stabsstelle eHealth der KVWL stand uns mit einem Vortrag und für Fragen zur Verfügung. Mit ihrer freundlichen Genehmigung stellen wir hier ihre Präsentationsfolien zu Ihrer Information ein.

Mit fortschreitender Digitalisierung auch in unserem Fachgebiet werden wir Sie weiter auf dem Laufenden halten und uns aufgrund der Komplexität der Thematik immer wieder Unterstützung und Informationen von sachkundiger Stelle holen, um sie auf geeignete Weise aufzuarbeiten und an Sie auch an dieser Stelle weiterzuleiten.

Präsentation Update TI-Fachanwendungen

IT-Sicherheitsrichtline

Am 3. März 2021 fand die online Info-Veranstaltung des bvvp- WL unter der Leitung von Herrn Ehrlich und Frau Dr. Rausch-Riedel mit dem Thema „IT -Sicherheitsrichtlinie“ statt. Nach Einführung in den Themenschwerpunkt wurde die Richtlinie insgesamt vorgestellt und danach einzelne Anforderungen je nach Geltungsdatum zum 1. April 2021 oder 1. Januar 2022 besprochen.

Der dem bvvp bestens bekannte IT -Experte Herr M.Sc. Saatjohann, tätig im Labor für IT-Sicherheit an der FH Münster, stand mit seiner Expertise hervorragend zur Verfügung und konnte neben technischen Detail-Klärungen, die (Notwendigkeit der) Hardware-Firewall und einen für unsere Praxen hilfreichen Netzplan beitragen, der als Link „zur individuellen Anpassung an die Praxis“ den Mitgliedern mitgegeben wurde. Er ist neben den Vortragsfolien nun auch unten angehängt.

Insgesamt gelang eine gute erste Annäherung an das hoch-komplexe Thema der IT-Sicherheit in unseren PT-Praxen und somit auch ein ergiebiges Regionaltreffen Bielefeld/Regierungsbezirk Detmold.

Netzplan
Vortragsfolien